Katalog der Galaxiengruppen



Wolfgang Steinicke


KDG 1 = NGC 23 (rechts oben) und NGC 26 (links unten)


Freiburg 1984 / 1999

 


Vorwort zur Ausgabe 1984

Der Katalog der Galaxiengruppen (KDG) enthält alle Galaxienpaare und -gruppen nördlich von -20 Deklination. Die Galaxien sind heller als 14m.0 und die Abstände liegen bei Paaren unter 15'. Die 215 Gruppen des Katalogs enthalten insgesamt 418 Galaxien. Diese sind, zusammen mit weiteren interessanten Objekten, im Abbildungsteil dargestellt. Darüber hinaus sind zu jedem Objekt alle gegenwärtig verfügbaren Daten angegeben.

 

Vorwort zur Ausgabe 1999

Die Definition und der Aufbau das Katalogs von 1984 wurden nicht geändert. Im Anhang ist eine Liste aller Gruppen hinzugefügt, in der die Daten aller Objekte auf den neuesten Stand gebracht sind (siehe unten). Die Positionen sind neu vermessen und auf ca. 1-2" genau. Es zeigt sich, daß insbesondere das Helligkeitskriterium bei einigen Galaxien nicht mehr erfüllt ist. Im Katalog von 1984 ist bei einigen Paaren die Gesamthelligkeit angegeben, z.B. das Paar NGC 4410A/B in KDG 136 mit 13.6 (jetzt 13.8 und 14.9). Bei den meisten Objekten sind die genannten Kriterien aber nach wie vor erfüllt. Zwei Objekte mußten umbenannt werden: KDG 28: NGC 930 in NGC 932 (NGC 930 ist ein Stern) und KDG 117: NGC 4170 in NGC 4173 (NGC 4170 ist ein Stern).


Katalog der Galaxiengruppen (ASCII-Daten)

Die Daten stammen zum größten Teil aus dem Revised New General and Index Catalogue (Steinicke 2000). Hier finden sich auch Erläuterungen zu den in ID1 bis ID4 benutzten Abkürzungen. Einige Angaben wurden auch aus dem PGC 1996 und der NASA/IPAC Extragalactic Database (NED) entnommen.

Bedeutung der Spalten:

KDG Nummer im KDG von 1984
N Nummer der Galaxie innerhalb der Gruppe
ID Name der Galaxie (Hauptbezeichnung; NGC, IC oder UGC)
Con Sternbild
Rekt, Dekl Rektaszension, Deklination (J2000.0)
m Helligkeit (im allgemeinen photographisch)
a,b Großer und kleiner Durchmesser (')
PW Positionswinkel (°)
Typ (modifizierter) Hubble-Typ
V Heliozentrische Radialgeschwindigkeit (km/s)
Dist Entfernung in Megaparsec, berechnet mit H = 67 (km/s)/Mpc (Ausnahmen: NGC 4396, NGC 4406)
PGC Nummer im Catalogue of Principal Galaxies (Paturel 1996)
ID1-4 andere Bezeichnungen (falls der Platz nicht reicht ist bei einigen Galaxien eine zweite Zeile eingeführt)

 

Beispiel aus dem Abbildungsteil (gedruckte Version)

KDG 189 (Vir)

NGC 5770 13.2 1.7x1.3 120 SB0

NGC 5774 13.0 3.0x2.3 145 Sc

NGC 5775 12.5 4.0x1.1 146 Sb

IC 1066 14.2 1.2x0.7 70 S

IC 1067 13.3 2.0x1.6 110 SBb

IC 1070 15.4 0.6x0.3 130 S

 

Beispiele für Beobachtungen:

(1) KDG 184

(2) Galaxiengruppen, Teil 1